Film Editor

BIOGRAFIE

Ihre Liebe zum Film entdeckt Gloria am Schneidetisch als Schnittassistentin für den badischen Tatort. Bald darauf beginnt sie ein Studium an der FH Mainz im Fach Medien-Design. Dort ernennt sie ihr Professor zum VJ und so macht sie sich 2006 mit Kamera & Mikro ausgestattet auf in die USA, um zehn muslimische Teenager bei ihrem Kulturschock zu begleiten.

In Eigenregie entsteht eine 30-minütige Dokumentation für das US-Generalkonsulat in Frankfurt. Im Laufe dieser Arbeit wird ihr bewusst, dass sie in der Bildmontage ihre Erzählsprache gefunden hat. Es folgt ein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg, das sie als Diplom-Filmeditorin abschließt. Ihre Filme feierten auf zahlreichen namenhaften Festivals Premiere.

 

Gloria lebt und arbeitet seit 2020 als freie Filmeditorin in München.